Newsportal

Serviceregeneration

So geht's richtig

Die letzte Chance, einen vollen Dieselpartikelfilter vor dem Austausch zu retten, ist die Serviceregeneration. Diese darf jedoch nur bis zu einer Beladung von 45 Gramm durchgeführt werden. Und es gibt einiges zu beachten.
 

Eingangsvermessung

Es geht auch ohne Drehplatten

Die Eingangsvermessung gibt Auskunft über die momentanen Einstellwerte des Fahrzeugs. Liegen diese nicht innerhalb ihrer Toleranzen, muss das Fahrzeug eingestellt werden. Nebenbei dient sie dazu, dem Kunden zu veranschaulichen, dass ein Defekt vorliegt oder eine Vermessung sinnvoll wäre.
 

Risse in der Windschutzscheibe

So repariert man einen offenen Riss

Offene Risse können mit Füllharz von außen ohne weiteres Werkzeug gefüllt werden. Dazu wird ein Tropfen Füllharz mithilfe der Bügelklinge von einem Rissende zum anderen geschoben.
 

Airbag und Gurtstraffereinheiten

Auch P1 nur mit eingeschränkter Fachkunde

Kommt im Werkstattalltag ein Airbag ins Spiel, ist Vorsicht geboten. Denn: Airbags und Gurtstraffer enthalten pyrotechnische Stoffe und zählen somit zu den "pyrotechnischen Gegenständen der Kategorie P1", die im Sprengstoffgesetz geregelt werden.
 

Camp der Champs: ATR

Zusatztermine! Jetzt anmelden!

Ihr seid angehende Kfz-Mechatroniker und Kfz-Mechatronikerinnen? Ihr seid mindestens im 2. Lehrjahr? Und ihr wollt praxisnah lernen? Dann solltet ihr euch das "Camp der Champs" des ATR nicht entgehen lassen! Im März und April gibt es noch ein paar freie Plätze!Seid mit dabei!
 

Hier gelangen Sie zum News-Archiv