Remote - 2 Angebote für Sie

Aus der Ferne – und doch an Ihrer Seite

Dürfen wir uns vorstellen? Hier kommt Ihr neuer virtueller Kollege!
Von Praktikern – für Praktiker. Das gilt auch bei unseren beiden neuen Remote-Angeboten: Remote-Diagnose und Visual Support.

Denn hier unterstützen wir Sie in der Werkstatt so, als würden wir neben Ihnen stehen. Sehen Sie Trainmobil als virtuelle Verstärkung in Ihrem Werkstatt-Team an.

Wie das funktioniert?

Ganz einfach und komplikationslos. Denn im Grunde verbirgt sich hinter „Remote“ nichts anderes, als dass wir an Ihrer Seite sein können. Auch wenn Sie in München, Dresden oder Wien sind – und wir in Hamburg. So können wir Sie bei einzelnen Reparaturschritten unterstützen oder anleiten oder ganze Codier- und Anlernfunktionen für Sie übernehmen, während Sie andere Arbeiten in der Werkstatt erledigen.

Was Sie dazu benötigen?

Für unseren Visual Support benötigen Sie ein Smartphone, ein Tablet oder einen mobilen Rechner und müssen TeamViewer bzw. TeamViewer Assist AR installieren. Dann können wir uns auf Ihren Rechner schalten und sind schon für Sie da.

Für die Remote-Diagnose ist lediglich ein VCI  erforderlich.
Jetzt anrufen für weitere Informationen: 040-897206-101.

Remote-Diagnose: VCI rein und zurücklehnen

Reparatur durchgeführt, Ersatzteile eingebaut, Arbeit fast erledigt. Fast, denn nun geht es ans Anlernen, Initialisieren oder gar Flashen. Oft stellen sich dann
die Fragen nach dem geeigneten Tester und Zugängen zu Herstellerportalen. Das kostet nicht nur viel Zeit sondern auch Nerven!

Die Lösung

Die Techniker von Trainmobil übernehmen für Sie diese Arbeiten. Mit dem VCI (Vehicle-Communication-Interface) wird eine Verbindung zwischen der OBD-Schnittstelle des Fahrzeugs über das Internet mit den Technikern des Trainmobil Remote-Diagnose-Centers hergestellt.

Mit unserem Preiskonfigurator sehen Sie im Voraus, was der gewünschte Service kostet und können so kalkulieren, was Sie Ihrem Kunden in Rechnung stellen.

Visual Support: Trainmobil übernimmt für Sie

Bei unserem Visual Support schaltet sich der Trainmobil-Mitarbeiter auf Ihren Rechner, das Tablet oder das Smartphone. Sie können die Steuerung Ihrer Geräte komplett an uns abgeben. Heißt: Der Trainmobil-Kollege nimmt dann alle erforderlichen Eingaben selbst vor. Über die integrierte Kamera des Mobilgerätes können wir genau das sehen, was Sie auch sehen. Wir stehen als „virtueller Mechaniker“ neben Ihnen und können Ihnen genau zeigen, wo das fehlerhafte Bauteil zu finden ist oder wie der genaue Ablauf einer Reparatur, einer Einstellung, oder einer Kalibrierung zu erfolgen hat. Alles was Sie dazu brauchen, ist TeamViewer auf Ihrem Gerät.