November 16, 2020

Wasserpumpe defekt?

Häufig sind es Folgeschäden

Kühlmittelpumpen fallen häufig erst dann auf, wenn sie bereits stark undicht und vorgeschädigt sind. Deswegen sind vorbeugende Kontrollen der statischen Dichtung, der Leckagebohrung an der Pumpe und aller Schläuche in regelmäßigen Intervallen, im Rahmen des Wartungsdienstes, zu empfehlen. Zumeist sind Wasserpumpendefekte in der Regel Folgeschäden, deren Ursache außerhalb der Pumpe liegt. Häufiger Grund ist der Kühlmittelverlust und die Erosion vom Pumpenflügelrad oder der Pumpenkammer. Geräusche bei Motorlauf, Füllstand des Kühlsystems, Temperaturanzeige oder Riemenabrieb in der Abdeckung geben schon erste Hinweise auf einen sich ankündigenden oder schon vorhandenen Schaden.

Zurück zur Übersicht