February 19, 2021

BMW: Steuerkette erneuern

Auf die Nockenposition beim N47 Motor achten

Beim Ausbau der Steuerkette an einem BMW N47-Motor muss unbedingt die Nockenwellenposition am 1. Zylinder überprüft werden. Der ​Einlassnocken muss schräg nach oben und der Auslassnocken schräg nach links außen zeigen. ​ ​

Nach einem Kontakt der Ventile mit dem Kolben kann es sein, dass sich die Nocken verdreht haben. Denn: Die Nocken sind auf der Welle aufgeschrumpft und die Ventile stehen bei diesem Motor fast senkrecht. Das bedeutet, dass bei einem Kontakt die Energie vom Kolben direkt über das Ventil an den Nocken weitergegeben wird.

Bei vielen andern Motoren, in denen die Ventile schräg im Zylinderkopf liegen, verbiegen sich die Ventile bei einem Kontakt mit dem Kolben. Bei dem N47 Motor bleiben die Ventile meist unbeschädigt aber die Nocken verdrehen sich. Den Fehler von verdrehten Nocken später zu lokalisieren, ist mit viel Diagnosearbeit verbunden.

Zurück zur Übersicht