May 29, 2020

Batterien und Start-Stopp-Systeme

3 goldene Regeln

Für moderne Fahrzeuge, besonders die mit Start-Stopp-Systemen gibt es viele wichtige Punkte zu beachten. Hier 3 goldene Regeln. Regel 1:  Nur der passende Batterietyp stellt sicher, dass das Start-Stopp-System korrekt funktioniert. Bei Start-Stopp-Fahrzeugen ist eine Batterie mit hoher Zyklen-fähigkeit gefragt. Wird statt der vorgeschriebenen verbauten Starter-Batterie eine konventionelle Starterbatterie eingesetzt, besteht die Gefahr, dass die Batterie innerhalb der nächsten Monate vollständig ausfällt – mit den einhergehenden Kundenreklamationen. Regel 2: Bei vielen Fahrzeugen ist beim Batteriewechsel ein geeigneter Diagnosetester zum Anlernen der Batterie und zur Programmierung technischer Daten erforderlich. Regel 3: Gibt es auch nach dem Batteriewechsel Probleme mit dem Start-Stopp-System, hilft die Steuergerätediagnose, den Grund für die Störung zu finden.

Unser Tipp: Training Batterietechnologie und Start-Stopp-Systeme

Zurück zur Übersicht