RDKS Sensoren anlernen
So geht's bei BMW-Modellen 
Nach der Programmierung ist ein Anlernen der Sensoren notwendig. So geht es bei den BMW-Modellen F20/ F21 / F22 / F23 mit RDCi: Nachdem die Räder mit den neuen Sensoren an das Fahrzeug montiert sind, wird im iDrive der Reset im RDC ausgewählt. Jetzt ist es wichtig, dass das Fahrzeug 8 Minuten nicht bewegt wird. Denn diese Wartezeit benötigt das System, um die alten Sensorenwerte zu löschen. Ob die Türen offen/zu, der Motor läuft/nicht läuft oder die Zündung an/aus ist, spielt dabei keine Rolle. Tipp: Um Zeit zu sparen, kann der Reset auch schon vor Beginn der Arbeit erfolgen, da ein Wechsel von einem Satz Räder meist deutlich länger als 8 Minuten dauert. Aber: Wird die Wartezeit nicht eingehalten, bleibt der Fortschritt des Initialisierens bei ca. 49 % stehen und die Fehlermeldung "RDC ausgefallen" erscheint. Dann muss der Fehlerspeicher gelöscht und das System mit Wartezeit neu initialisiert werden. Nach der Wartezeit werden die neuen Sensoren bei einer Fahrtdauer von mindestens 15 Minuten und über 30 km/h automatisch erkannt. Das passende Training: RDKS-Ventiltechnik, Montage, Programmierung, UHP-und Runflat Reifen