RDKS initialisieren beim 1er BMW
Initialisieren kann Fehlermeldung verursachen
Es sollte ein einfacher Reifenwechsel werden. Aber dann legt beim BMW F20 eine Fehlermeldung während des Initialisierens das RDK-System lahm und bleibt bei 49 Prozent Fortschritt stehen. Wie kann das verhindert werden? Werden die Räder mit den neuen Sensoren an das Fahrzeug montiert, muss im iDrive der Reset im RDC ausgewählt werden. Jetzt ist es wichtig, dass das Fahrzeug 8 Minuten nicht bewegt wird. Diese Wartezeit benötigt das System, um die alten Sensorwerte zu löschen. Wird die Wartezeit nicht eingehalten, kommt es zur Fehlermeldung "RDC ausgefallen". In diesem Fall muss der Fehlerspeicher gelöscht und das System mit Wartezeit neu initialisiert werden. Nach der Wartezeit werden die neuen Sensoren bei einer Fahrtdauer von mindestens 15 Minuten und über 30 km/h automatisch erkannt. Die aktuellen Reifendrücke werden danach im Display angezeigt. Diese automatische Erkennung sollte auch von der Werkstatt vorgenommen und nicht dem Kunden überlassen werden. Das passende Training: RDKS-Ventiltechnik, Montage, Programmierung, UHP-und Runflat Reifen