Unter 70A geht es nicht
Batteriemanagement ist Basiswissen für jede Werkstatt
Batterieprobleme belegen nach wie vor Platz 1 der Pannenstatistik. Deshalb dürfen sich die Werkstätten nicht das Heft aus der Hand nehmen lassen. Ohne ein ausreichend starkes Ladegerät können die Werkstätten nicht erfolgreich sein. Im Klartext: Unter 70A geht nichts. Sonst werden im Werkstattbetrieb bei der Diagnose weitere Probleme produziert. Und die sind ärgerlich für den Autofahrer und die Werkstatt. Doch wo befindet sich die Batterie überhaupt im Fahrzeug? Eine Hürde, die mit den Rettungskarten auf den Herstellerportalen. Ein weiterer Knackpunkt: 8 von 10 Teilnehmern schließen das Ladegerät nicht richtig an – mit gravierenden Folgen für die Batterie. Machen Sie es richtig und erweitern Sie Ihr Wissen in unserem Training  "Batteriemanagement und Start-Stopp-Systeme".